Ihr Camping-Aufenthalt in der Picardie, in der Region Les Hauts-de-France

Camping in der Region Les Hauts-de-France bedeutet, die frische Meeresluft der Picardie, die reichen und vielfältigen Landschaften des Hinterlands und zahlreiche Freizeitaktivitäten für die ganze Familie zu genießen. Entdecken Sie schöne Städte der Kunst und der Geschichte, als UNESCO-Weltkulturerbe klassifizierte historische Monumente, berühmte Badeorte, in denen Entspannung und Wassersport auf Sie warten... Es gibt so viele Dinge, die man unternehmen und entdecken kann, dass Ihr Camping-Urlaub bestimmt gut ausgefüllt sein wird!

Ihr Natur-Urlaub und Wanderungen in der Region Les Hauts-de-France

Die Regionen Nord-Pas-de-Calais und Picardie, die heute zusammen die Region Les Hauts-de-France bilden, sind ein bevorzugtes Ziel für die Ausübung diverser Naturaktivitäten. Die Wander- und Mountainbike-Liebhaber unter den Campern werden nach Herzenslust die Wege des regionalen Naturparks "Scarpe-Escaut" zwischen Douai, Lille und Valenciennes nutzen, die Pfade des regionalen Naturparks "Caps et Marais d'Opale" zwischen Calais und Boulogne-sur-Mer und die markierten Parcours des regionalen Naturparks "Parc naturel régional de l'Avesnois". Schöne Gelegenheiten, um die Natur zu genießen! Die Abraumhalden des jetzt als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannten Kohlebeckens im Norden sind ebenfalls eine hervorragende Entdeckungsregion für Wanderer auf der Suche nach reichen und gegensätzlichen Landschaften. Weitere Aktivitäten in der Natur bieten die Wälder "Forêt de Crécy", "Forêt de Chantilly" und "Forêt de Compiègne" oder unternehmen Sie einen Barkenausflug durch das Sumpfgebiet von Saint-Omer zwischen Flandern und dem Artois... Zu Fuß, mit dem Rad, zu Pferd oder zu Schiff – verbringen Sie einen echten Natur-Camping-Urlaub in der Picardie!

Ihr Aufenthalt am Meer – von der Somme-Bucht bis zur "Côte d'Opale" (Opalküste)...

Von der riesigen Somme-Bucht über die charmanten Badeorte der picardischen Küste bis zu den familiären Stränden der Opalküste – Ihre Ausflüge in der Region Les Hauts-de-France werden sicher dynamisch sein und Ihnen eine jodreiche Luft bieten! Wenn Sie Ihren Ausflug von der Authie-Bucht aus in Richtung der Kreidefelsen von Mers-les-Bains fortsetzen, werden Sie es lieben, durch die Dünen und an den Belle-Époque-Villen entlang spazierenzugehen. Sie werden es lieben, die Bucht von Le Crotoy in Saint-Valery-sur-Somme zu durchqueren, die Seehunde an der "Pointe du Hourdel", einem kleinen Weiler von Cayeux-sur-Mer, zu beobachten. Sie werden von den majestätischen Kreidefelsen von Le Hâble d'Ault, die sich teilweise bis zu 70 Meter hoch erheben, begeistert sein. Sie werden der Lust, Cap Gris-Nez und Cap Blanc-Nez zu entdecken, nicht widerstehen können. Sie werden von den spektakulären Dünen der Canche-Mündung, die den berühmten Badeort Le Touquet-Paris-Plage säumen, sofort begeistert sein... So viele Gründe, warum Sie Ihren Urlaub am Meer auf dem Campingplatz Les Galets de la Mollière in der Region Les Hauts-de-France reservieren sollten!

Die kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten, dank der sich Entspannung und Entdeckung verbinden lassen

Während Ihres Camping-Aufenthalts in der Picardie, in der Region Les Hauts-de-France, sollten Sie unbedingt einen Tag in Lille, der europäischen Kulturhauptstadt, verbringen, um dort den "Palais des Beaux Arts" (Palast der Schönen Künste), die "Vieille Bourse" (Alte Börse), das Rathaus und seinen Belfried, nicht zu vergessen den großen Trödelmarkt zu entdecken, der jedes Jahr Anfang September stattfindet. Genauso faszinierend, beherbergt Arras ebenfalls zahlreiche architektonische Schätze, wie etwa die Vauban-Zitadelle, den dazugehörigen Belfried und die Grotten und Höhlen der "Les Boves" unter der Erdoberfläche der Stadt. Entdecken Sie, unter den weiteren touristischen Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten, die Kathedralen von Amiens und Soissons, die Befestigungsmauern von Laon, das Meeresnationalzentrum "Nausicaa" in Boulogne-sur-Mer, das "Musée du Louvre-Lens" (Museum Louvre-Lens), die "Cité internationale de la Dentelle et de la Mode" (Museum für Spitze und Mode) in Calais, die Bunkeranlage "La Coupole" und das Planetarium von Helfaut, das "Historial de la Grande Guerre" (Museum des Ersten Weltkriegs) in Péronne, die Schlösser Chantilly und Pierrefonds oder auch die Wehrkirchen in der Thiérache... Die Liste ist nicht vollständig, aber wir möchten alle weiteren, für unsere schöne Region charakteristischen Orte, die Sie während Ihres nächsten Camping-Urlaubs entdecken können, als Überraschung für Sie aufheben.